Update 05.06.2020

+++ WOCHE 12 +++

Alle Planungen sind abgeschlossen:

Die Eingänge sind vorbereitet, Markierungen gesprüht, Toiletten gekennzeichnet, Gruppenräume eingerichtet, Anwesenheitslisten geschrieben, Kinder und Gruppenerzieher eingeteilt, Tagesabläufe durchgesprochen!!!!

Jetzt warten wir auf das TUN! Wir sind alle sehr gespannt und voller Vorfreude auf Montag. Hoffentlich klappt alles so, wie wir es uns in der Theorie überlegt haben. Hoffentlich finden sich die Kinder wieder gut in die Kita ein, obwohl alles so anders ist. Hoffentlich gibt es nicht zu viele Tränen. Hoffentlich, hoffentlich, hoffentlich…..

Die Kinder die zur Zeit schon im Haus sind, sind seit Montag auch in “ihren Gruppen” mit ” ihren Erzieherinnen”. Der Tag begann chaotisch, wer sollte wohin, mit wem und warum überhaupt? Aber es ging relativ schnell, dass die Kinder sich daran gewöhnt haben. Nur wir Erzieher müssen uns noch daran gewöhnen: Unser tolles offenes Konzept so über Board zu werfen….alle Überlegungen wieder umstellen und wieder in Gruppen denken. Unser Erzieher   blutet schon etwas dabei…. Aber wir wissen für was wir es tun!!!!!

Hoffen wir das alles klappt und das alle gesund bleiben!

Helfen Sie uns beim aufpassen, beim nicht durchmischen, beim Abstand halten in Bring- und Holsituationen, beim erklären von Regeln! Zusammen schaffen wir auch das!!!

Nutzen wir das Wochenende um alle Kräfte zu bündeln und voller Tatendrang in den eingeschränkten Regelbetrieb zu starten!

Wir freuen uns!

Herzliche Grüße von allen Erzieherinnen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.