Update 29.05.2020

+++ WOCHE 11 +++

Oh je, diese Woche stand der Kurs auf Planungen:

Umsetzungen der neuen Leitlinien, Hygienepläne erarbeiten und nutzen,Vorschulkonzept entwickeln, Elternabend mit den Elternausschussvorsitzenden im DGH, große Teamsitzung um den eingeschränkten Regelbetrieb zu organisieren, Leitungsrunden um alle Planungen und Vorschläge der Häuser zu koordinieren.

Ja und dann hatten wir natürlich noch Kinder hier im Haus, die haben Geburtstag gefeiert, den Garten in vollen Zügen genutzt, Matschschlacht gemacht, mit Schaumstoff gearbeitet und geklebt, Regenbogen Ponys gemalt und Papier gefaltet.

Jetzt geht es weiter an das Schreiben der Elternbriefe, wie und wann welche Kinder wie lange kommen dürfen. Es werden Listen ausgearbeitet, welche Kinder mit welchen Kindern in eine Gruppe kommen. Ein fester Betreuungsstamm an Erzieher wird gebildet, um das Durchmischen der Kinder und Gruppen weitmöglichst zu vermeiden. Konzepte zur Raumnutzung müssen entworfen und festgehalten werden.

Sie können sich sicherlich vorstellen, dass diese ganzen Aufgaben viel Zeit und Nerven gekostet haben, denn es ist ein großer Spagat den wir gerade leisten: Immer das Infektionsgeschehen im Blick zu behalten und trotzdem so vielen Familien wie möglich gerecht zu werden.

Aber wir sind guter Hoffnung, dass wir es schaffen werden. Wir konnten bis jetzt voll und ganz auf Ihre Unterstützung und solidarischen Einsatz zählen. Lassen wir uns ein auf ein neues Abenteuer……

Natürlich haben wir uns auch noch Gedanken über die nächste Aktion gemacht und selbstverständlich ist uns etwas eingefallen : Schauen Sie am Kindergarten vorbei und sehen Sie was wir vorbereitet haben.

 

Wir wünschen allen ein schönes langes Wochenende und sehen/ hören uns nächste Woche.

Liebe Grüße

Juliette Thiel mit Team

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.